www.medizin.fibel.info
www.medizin.fibel.info

 Start/Suche | Partnerlinks | | Impressum |
 A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |





Elektrolythaushalt

Average score: 0 (total votes: 78)

  1. Das Vorhandensein von Elektrolyten ist für die Lebensvorgänge unabdingbar. Im Blut herrscht Elektroneutralität, d.h. die Summe der Ladungen der Kationen und Anionen ist gleich groß. Das normale Elektrolytgleichgewicht des Blutes ergibt einen pH-Wert von 7,41. Änderungen des pH-Wertes des Blutes werden durch sog. Puffersysteme abgefangen. Überschreitungen des pH-Wertes führen zur Alkalose, Unterschreitungen zur Acidose.

© by www.fibel.info & www.SAURERbrothers.com.
Alle Rechte vorbehalten. Keine Haftung für die Richtigkeit.